Geburt Christi

von Hans Baldung Grien, entstanden 1539

Die Tafel wurde im 19. Jahrhundert in drei Teile zersägt. Erst 1937 wurden die obere untere Hälfte wieder zusammengefügt. Die rechte untere Ecke fehlt und wurde durch einen schwarzen Teil ergänzt.